Gemeinsame Prüfungsstelle und Bezirksprüfungstellen

Die ARGE WP ist die Trägerin der Gemeinsamen Prüfungseinrichtungen (GPE) bestehend aus einer Gemeinsamen Prüfungsstelle und einem Gemeinsamen Beschwerdeausschuss. Der Sitz der Gemeinsamen Prüfungsstelle ist Freiburg. Die Gemeinsame Prüfungsstelle ist mit Mitarbeitern an den Standorten Freiburg und Stuttgart vertreten. Zu den Aufgaben der Gemeinsamen Prüfungsstelle gehören insbesondere

  • die praktische Durchführung der Wirtschaftlichkeitsprüfungen mit der Entscheidung, ob gegen das Wirtschaftlichkeitsgebot verstoßen wurde und welche Maßnahmen zu treffen sind.
  • die Koordination der Arbeit der Prüfungsstelle an den beiden Standorten.
  • die Annahme und Aufbereitung der Daten für Zwecke der Wirtschaftlichkeitsprüfung von den Krankenkassen und der kassenärztlichen Vereinigung BW.
  • die Sicherstellung der gerichtlichen Vertretung der Prüfungsstelle in den Fällen in denen ein Vorverfahren vor dem Beschwerdeausschuss nicht stattfindet.

Gegen die Entscheidung der Prüfungsstelle kann Widerspruch bei einer Kammer des Gemeinsamen Beschwerdeausschusses eingelegt werden.