Wirtschaftlichkeitsprüfung im SGB V

Grundlage der Wirtschaftlichkeitsprüfung der vertragsärztlichen Versorgung ist das Wirtschaftlichkeitsgebot gemäß § 12 SGB V. Die Einhaltung der dortigen Vorschriften wird durch die Wirtschaftlichkeitsprüfung in der vertragsärztlichen Versorgung gemäß § 106 SGB V  sichergestellt.
Neben den durchzuführenden Prüfarten sowie deren Rechtsfolge für den betroffenen Vertragsarzt enthält § 106 SGB V auch konkrete Vorgaben zu den Institutionen, durch die die Wirtschaftlichkeitsprüfungen durchgeführt werden sowie zu deren Aufgaben.