Medikamentöse Osteoporosetherapie - Konsentierte Kriterien zur Beurteilung der Wirtschaftlichkeit

Arzneimitteltherapien, die den Vorgaben dieses Therapieleitfadens entsprechen und deren Indikationsstellung durch ausreichende Dokumentation nachgewiesen werden kann, gelten im Einzelfall als wirtschaftlich.

Im folgenden Text wurde bei der Angabe von Personenbezeichnungen jeweils die männliche Form angewandt. Dies erfolgte ausschließlich zur Verbesserung der Lesbarkeit. Falls ein geschlechtsspezifischer Bezug hergestellt werden muss, wird in geeigneter Form an der entsprechenden Stelle darauf hingewiesen.

zur ausführlichen Druckversion mit Quellenagaben


 

INHALT

1. Einführung 

2. Indikationsstellung

3. Therapieoptionen 

3.1    Basistherapie    
3.2    Spezifische medikamentöse Therapie    
         3.2.1   Bisphosphonate    
         3.2.2   Denosumab    
         3.2.3   Teriparatid    
         3.2.4   Romosozumab   
         3.2.5   Raloxifen    
         3.2.6   Östrogene

4. Substanzwechsel

5. Therapiedauer

6. Verordnungsfähigkeit

7. Gesamttext mit Literatur